Sugo aus halbgetrockneten Paradeisern und Spitzpaprika

HAPPY BIRTHDAY KÜCHENINSEL! Ich kann gar nicht glauben, dass schon wieder ein Jahr vorbeigegangen ist wie im Flug und DIE KÜCHENINSEL jetzt schon 2 Jahre online ist…als ich begonnen habe auf der Kücheninsel meine Rezepte mit euch zu teilen, war mein Leben gerade nicht ganz einfach…voller ziemlich kritischer Lebensereignisse und Belastungen, die wir – und das ist das Wichtigste – alle … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pulled Beef

Ich habe es ja kommen sehen…also, ich wußte, dass dieser Tag kommen wird! Und ich habe mich auf genau diesen Tag vorbereitet, also, vor allem habe ich überlegt, welches Rezept diesem Tag würdig ist. Und jetzt ist er tatsächlich da, dieser Tag…Trommelt eure Freunde, eure Familien zusammen, holt sie alle an euren Tisch, denn es gibt etwas zu feiern! 🙂 Und da zu einer gelungenen Feier natürlich ein Festmahl … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Schnelles gelbes Paprikacremesüppchen

Grau in Grau präsentiert sich momentan das Wetter…und bis zum von mir jetzt schon heiß ersehnten Frühling dauert´s auch noch ein wenig…was also tun, um die Stimmung ein bisschen in die Höhe zu bekommen? Genau! Ein schnelles, wärmendes, stimmungsaufhellendes, goldgelbes Süppchen kochen. Sonne in der Suppenschüssel…das kriegt man hin und gesund ist es auch noch…das wärmt die Seele, versprochen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Mediterranes Huhn aus dem Schmortopf

Habe ich schon gesagt, dass ich meinen Schmortopf liebe!? Ja, wahrscheinlich habe ich das schon mal an anderer Stelle, aber egal 🙂 … Er ist blau und er ist aus Gusseisen und ja: ich liebe ihn! Ich habe ihn vor einem Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen und mich schon damals wie eine Schneekönigin über ihn gefreut…was meine Mutter immer noch ein wenig befremdlich findet, weil sie nach wie vor rätselt, von … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Green Curry mit butterzartem Huhn

Eines zu den wiederkehrenden Ritualen im Leben der Kücheninsel ist das Thai-Essen mit meiner Cousine Doris. Wir treffen uns dazu – vieeel zu selten – in der Stadt und genießen dann zumeist gemeinsam einen Papaya Salat und Green Curry. Doris und ich, wir nennen das auch Glücksessen, weil wir hinterher immer ganz glücklich sind… 🙂 Das hat sicherlich etwas mit der Schärfe des Thai-Essens zu tun, aber … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Gratinierter Lauch mit Serrano Schinken

Der Jänner hat zumeist 2 typische Merkmale: einerseits ist er bei mir immer ein sehr arbeitsintensiver Monat und andererseits kommt im Jänner zumeist der Schnee! So wie heute Nacht! Und auch jetzt fallen noch immer ganz dicke Flocken vom Himmel und draußen entsteht eine richtig schöne Winterlandschaft. Dazu passt auch ganz wunderbar dieses winterliche Wohlfühl-Rezept. Lauch hat Saison und mit würzigem Serrano … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Erdäpfelgulasch

Da sind wir nun angekommen, am Ende diesen Jahres, und ich möchte noch ein letztes Rezept auf der Kücheninsel stranden lassen. Und, ich habe in diesem Jahr so einiges gelernt, vor allem aber auch, dass das Erdäpfelgulasch eine riesige Fan-Gemeinde in den diversen Koch-Communities hat, in denen ich mich ja auch immer wieder sehr gerne herumtreibe… Aber passt jetzt das Erdäpfelgulasch als Paradegericht der … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Käsefondue

Zurecht bezeichnet der Statthalter Feistus Raclettus in „Asterix bei den Schweizern“ das Käsefondue als Orgie…es handelt sich auf jedenfall um ein Festessen, etwas ganz Besonderes, das es auf der Kücheninsel traditionell auch immer um die Jahreswende herum gibt. Raclettus „verfeinert“ im Übrigen sein Fondue mit einer besonderen Regel: Wer sein Brotstückchen im geschmolzenen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Silvia´s Rote Linsen Curry

Das Jahr neigt sich mit rasendem Tempo dem Ende zu…heuer jagt in der sprichwörtlich besinnlichen Zeit des Jahres ein beruflicher Termin den anderen…und ich bin in der letzten Zeit gar nicht mehr dazugekommen, meine Kochtopf-Experimente – die dennoch stattgefunden haben, denn, wenn ich mir eines nicht nehmen lassen, auch wenn´s noch so stressig ist, dann ist das das Kochen – auf der Kücheninse … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kohlrabigratin mit Gorgonzola

Kohlrabi und Gorgonzola haben etwas gemeinsam: entweder man mag sie oder man mag sie nicht 😉 ! Ich mag sie beide und habe mir deswegen ein come-together der beiden ausgedacht. Und ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Als Hauptgericht wärmt das Kohlrabigratin wunderbar in der kalten Jahreszeit die Seele…als Beilage dazu passt ein knackiger, grüner Salat…oder aber ihr habt´ Gäste, dann ist … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen