Roastbeefsalat

Da sind wir wieder angekommen! In der Sommerfrische im Salzkammergut. Schon als Kind habe ich hier – nicht nur im Sommer – viel Zeit verbracht. Zu den kulinarischen Sommer-Erinnerungen von damals zählen saure Ribisel, aus denen die Andorfer-Oma Saft, aber auch den klassischen Ribiselkuchen mit Schneehaube gebacken hat, Apfelschlangerl, die immer auf einer Platte abgedeckt von Papierservietten … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Ofenlamm mit Fregola Sarda und glasierten Karotten

Kochen mit einem Schmortopf ist eine wunderbare Geschichte! Schmortöpfe leiten die Hitze optimal weiter und man bekommt auch bei etwas milderen Temperaturen im Ofen ein tolles Ergebnis. Außerdem ist es eine wirklich entspannte Sache, denn man packt alles in den Topf und der übernimmt im Wesentlichen das Kochen, während man die Füße hochlegen und sich mithilfe des Duftes, der aus dem Ofen strömt, der Vorfreude widmen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Gabelbissen deconstructed

Eigentlich gehe ich ja jedes Jahr auf den Wiener Opernball. Es ist ein Fixpunkt im Jahr und gehört im Februar einfach dazu. Ich brauche dazu allerdings keine Ballrobe und das Hundetier darf auch mit, obwohl er das traditionelle Ereignis eigentlich immer verpennt 😉 …denn wir besuchen den Opernball vom Sofa aus…was auch insgesamt viel entspannter ist, aber doch auch sehr feierlich, auch deswegen, weil … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Gratinierte Grünschalmuscheln

Frohe Festtage liebe #foodies! Ich hoffe, ihr hattet schöne Stunden, habt sie behutsam gemeinsam verbracht und euch auch etwas besonderes Kulinarisches gegönnt. Weihnachten ist ja das Fest, das sich auch um´s Wünschen dreht, und ja klar, auch ich habe so einige Wünsche, die momentan noch nicht realisiert werden können…so ein richtig großes #cometogethercooking für meine Familie, mit allen meinen Lieben … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Gemeinsam Feiern leicht gemacht

„Man sollte die Feste feiern, wie sie fallen!“ …und seitdem der Hausherr, das Hundetier und ich auf´s Land gezogen sind, üben wir das auch immer wieder…und, ich muss feststellen, mittlerweile können wir das richtig gut! 🙂 Ein richtig großes Fest konnte zwar bis jetzt noch nicht stattfinden – wir passen auf, bleiben zu Hause und bleiben gesund -, aber das eine und andere kleinere Fest … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Traum vom Sommer in Schweden

Der Hausherr und ich – wir reisen wahnsinnig gerne! Und das tun wir wirklich oft und auch zumeist sehr spontan! Vor allem abends nach der Arbeit noch…wie das geht!? Wir vereisen kulinarisch! 😉 Unsere Leidenschaft kulinarisch zu reisen, kommt uns in diesem Jahr sehr zu Gute, denn tatsächlich zu reisen, hat heuer für uns keine Priorität…das verschieben wir auf einen späteren Zeitpunkt. Aber da ja … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Lachstatar mit Orangen-Honig-Senf-Sauce

Ein Jahr der Extreme ist das 2020er bis zum jetzigen Zeitpunkt…extreme Weltlage, extreme Herausforderungen, extreme Einschränkungen, extreme Vorsichtsmaßnahmen und Achtsamkeit, extremes Miteinander und Solidarität, extreme Angespanntheit und Aufruhr…und zuletzt extremer Regen und Unwetter und jetzt, mit einem Mal, extreme Hitze – alles ein bisschen zu heftig, zu extrem, zu plötzlich…un … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Rinderfilet an Maroni-Pilz-Ragout mit Selleripüree

Die letzten Wochen waren arbeitsintensiv und mehr als turbulent! Ich habe einige Kilometer zurückgelegt, viele liebe Menschen wiedergetroffen und Neue kennengelernt, beruflich war es mehr als abwechslungsreich, aber auch im neuen Zuhause am Land ist die Zeit nicht still gestanden und Vieles weitergegangen – Danke lieber #hausherr <3 ! 🙂 Und, wer das Tun auf der Kücheninsel schon länger verfolgt, der … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Lachs unter der Bärlauchhaube

„Das schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht!“ …der ist nicht von mir, sondern von Jean Paul oder eigentlich Johann Paul Friedrich Richter, einem deutschen Dichter und Publizisten…und Recht hat er gehabt bzw. hat er noch immer, der Jean Paul, und der Bärlauch unterstreicht die Ankunft des Frühling noch mit seinem satten Grün, dass sich momentan … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Österliche Mohnkranzerl

In 3 Wochen ist es soweit! Dann kommt der Osterhase 🙂 ! Und!? Habt´ ihr schon Pläne? Vielleicht ein ausgedehntes Osterfrühstück oder einen Brunch mit der Familie? Oder ein feines Ostermenü mit Freunden? Aber vielleicht plant ihr ja auch ein Picknick zu Ostern? Was auch immer ihr vorhabt, diese österlichen Mohnkranzerl passen in jedem Fall dazu. Sie haben ein bisschen etwas von einer traditionellen Osterpinze, sind … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen