Linguine al seppioline

Unterwegs zu sein, zu reisen – das hat in diesen Zeiten eine besondere Bedeutung bekommen. Auf der Kücheninsel hat das Unterwegs-sein aber schon vor der Pandemie eine wichtige Rolle eingenommen und, wenn ihr mal in die Kategorien hineinschaut, dann findet ihr unter #unterwegs Rezepte, zu denen ich mich inspirieren habe lassen. Durch das Schauen in fremde Kochtöpfe, durch das Ausprobieren neuer Kombinationen, … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Linguine mit geschmolzenen Paradeisern, Burrata und Gremolata

Es gibt so Tage, da flüstert mir meine Kochmuse ununterbrochen ins Ohr, was ich nicht alles kulinarisch ausprobieren könnte und genau an diesen Tagen muss ich mich echt zusammenreißen, um nicht alles stehen und liegen zu lassen, um sofort auf die Kücheninsel aufzubrechen. Und: JA! Deswegen habe ich auch eine „to-cook-Liste“, die mittlerweile schon recht beachtlich ist. Vor dem letzten Wochenende hatte ich auch … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta puttanesca con tonno

Wir reisen nach Süditalien! Ganz rasch und unkompliziert! Denn nach der Überlieferung soll diese Pasta schnell und einfach zu zubereiten sein. So ganz genau ist der Ursprung des Namens dieses Gerichtes nicht geklärt, aber „puttana“ ist übersetzt die Prostituierte und eine anekdotische Erklärung für den Namen ist die, dass italienische Bordelle in den 50er Jahren des vorigen Jahrhundert vom Staat … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Rigatoni al ragù mit Mozzarella und Basilikum

Vincenzo ist aus Rom und er nennt sich auch hard #foodinfluencer. Und ich kann dies auch voll und ganz bestätigen! Nicht nur seine Pastakreationen sind so einladend, anregend, aber auch verwegen, dass ich einfach Lust bekomme, meiner Kochmuse die Kontrolle über das, was so auf dem Teller landet zu überlassen. Vincenzo zaubert klassische italienische Küche, ist aber, so bezeichne ich das jetzt einmal, auch #freestyle … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Farfalle al formaggio

„Nie war es so wichtig, gemeinsam einsam zu sein.“ (© Zeit Magazin N°13, 19.03.2020)

…um die Erkrankungskurve zu verflachen, damit diejenigen, die tatsächlich medizinische Hilfe brauchen, diese auch bekommen. Ich hoffe, dass wir alle dieses gemeinsame Ziel haben und auch verfolgen. Und tatsächlich ist es eine Herausforderung, die man schaffen kann: zu Hause zu bleiben und nur dann – … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Linguine mit karamellisiertem Radiccio, Mönchsbart und Pistazien

Außergewöhnlich sind diese frühlingshaften Temperaturen im Februar ja schon und ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich mich darüber freuen soll oder nicht…in jedem Fall habe ich die milden Temperaturen aber am Wochenende dazu genutzt, das alte Bauernbeet vor dem Haus umzugraben und ihm eine ganz ordentliche Portion Komposterde zu gönnen. Zum Auspflanzen von Salbei, Zucchini und Co ist es natürlich noch zu … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta con salsa piccante alla peperoni

Medizin kann man auch essen! Jawoll! 😉 …oder, um Sebastian Kneipp zu zitieren: „Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke!“ …und, wenn man ein wenig kränkelt, kann die Pasta mit würzig-scharfer Paprika-Salsa wahre Wunder vollbringen…naja, aber zumindest fühlt man sich ein bisschen  besser 😉 … Mit großer Wahrscheinlichkeit wird diese Pasta … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Conchiglioni mit Bärlauchspinat gefüllt, dazu getrüffeltes Tartare vom Lachs

Ich finde ja, dass der aus dem Waldboden sprießende Bärlauch wie mit einem Leuchtstift unterstreicht, dass der Frühling tatsächlich nicht mehr aufzuhalten ist. @diekuecheninsel läutet dies jedes Jahr mit der Zubereitung des obligatorischen Bärlauchpesto https://www.die-kuecheninsel.at/baerlauchpesto/ ein…unsere Nachbarin, die das Bärlauchpesto auch so liebt, wurde schon mit einem Glas versorgt…#geteiltesglückistdoppeltes…un … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Linguine mit jungem Spinat und Ziegenfrischkäse

Momentan habe ich das Gefühl, dass das Leben mich mehr rockt, als ich das Leben…die vergangenen Wochen waren mehr als arbeitsintensiv, es wird Zeit, dass endlich ein bisschen mehr Ruhe einkehrt. Gerade in arbeitsreichen Phasen ist aber für @diekücheninsel das #afterworkcooking so wichtig…der Genuss sollte niemals auf der Strecke bleiben…ganz egal, wie hoch die Wellen sind, die man gerade … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta a la gricia

In dieser Woche hat mich jemand „queen of quotes“ genannt 😉 …und ja, es stimmt ja auch, es gibt Tage, da fallen mir Zitate und Sprüche am laufenden Band ein. Einer meiner favourites ist im Übrigen „Statt Sorgen sollte man sich manchmal lieber Nudeln machen.“ …und der gefällt dem Hausherren auch besonders gut, denn er liebt ja, wie ihr wisst, Pasta über alles und diese hier werdet … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen