Spargel-Cannelloni

Das Jahr ist erst 15 Wochen alt (!), aber ich war so mit Arbeit eingesetzt, dass die Zeit wie im Flug vergangen ist und ich auch irgendwie schon das Gefühl habe, Sommerferien wären jetzt genau das Richtige! 😉 Nun gut, wir sind allerdings erst im April angekommen und der zeigt uns auch wettertechnisch wieder mal, dass er tut, was er will. Ich habe endlich 3 Tage frei und das Wetter ist eher “mau”, was das Hundetier … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Ofengemüse mit Knoblauch-Limetten-Creme fraiche und Salsa verde

Im Grunde genommen bin ich ein recht positives Wesen und ich bin dankbar mit einem Grundvertrauen dahingehend ausgestattet zu sein, dass schwierige Geschichten in meinem Leben gut ausgehen werden…und das hat mir schon in vielen Momenten meines Lebens wirklich sehr geholfen. Doch mein Optimismus wird angesichts der momentanen Entwicklungen in unserem Land hart auf die Probe gestellt. Und nein, keine Sorge, … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Zucchini-Rolls

Ja, ich gebe zu, all zu lange kühle Temperaturen im August machen mich ein wenig unentspannt, gerade dann, wenn ich frei habe und in der Sommerfrische möglichst oft in meinen geliebten See springen möchte…aber es stimmt nun mal, was der Andorfer-Opa immer gesagt hat: “Mitte August beginnt´s am See zu herbsteln!” Dem Hundetier taugt´s, wenn´s nicht zu heiß ist, und motiviert uns zu langen Spaziergängen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Mein Sommersalat mit Kirschen, Ziegenkäse und Pistazien

Die Kirschen sind reif! Später als im vergangenen Jahr, der Frühling war heuer über weite Strecken einfach zu kühl, aber so ist das nun mal. Hauptsache ist doch, dass er jetzt endlich da ist – der Sommer 🙂 ! Der alte Kirschbaum im Garten trägt genügend süße Früchte, um wieder einige neue Rezepte auszuprobieren und während die Grillen zirpen und ich es mir mit dem Hundetier im Schatten des Nussbaumes gemütlich gemacht … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Wassermelonen-Paradeissalat mit Feta-Brösel

Sommerzeit ist Austrian Food Blog Award-Zeit! Die Einreichphase des #afba20 hat begonnen! Und ja natürlich wird es mir wieder eine Ehre sein daran teilzunehmen, das gehört einfach zum Leben einer Teilzeit-Bloggerin dazu 🙂 ! Ich habe schon begonnen an neuen Rezepten zu tüfteln, aber bevor ich mich jetzt gleich mit meiner Kochmuse 😉 in den Schatten des Nussbaumes zurückziehe, um über weitere Kreationen nachzudenken, … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kirschenchutney

Noch gibt es Kirschen und es ist noch ein bisschen Zeit sie zu verarbeiten und für länger haltbar zu machen. Der Hausherr und ich, wir haben die Kirschenernte abgeschlossen und ich habe Kirschenmarmelade eingekocht, Portweinkirschen und Kirschenlikör angesetzt und zuletzt auch noch dieses wunderbare Kirschenchutney gebastelt. Und an Tagen, wie heute, an denen sich der Sommer nicht gerade von seiner besten Seite … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Marget´s wunderbare Suppenwürze

Dieses Rezept wollte ich wirklich schon lange ausprobieren! Eigentlich schon seit den vergangenen Weihnachten, denn da hat mir Marget, die eigentlich Margit heißt, diese wunderbare, selbstgemachte Suppenwürze geschenkt. Und ich war von dieser ganz natürlichen Suppenwürze, die natürlich ohne Zusatz-, ohne Aromastoffe, also vollkommen bio ist, von Anfang an mehr als begeistert. Das geschenkte Glas war bald … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Überbackene Karotten-Zucchini-Nester

Und was hilft euch in dieser Zeit der Krise, der sozialen Isolierung, der Einschränkungen und der Ungewissheit? Ich denke da an Schokolade zum Frühstück! Also, nein, ich meine jetzt nicht den Verzehr von Schokolade schon zum Frühstück…obwohl dies mancherorts vorkommen soll 😉 . Ich denke da viel mehr an die Protagonistin des Films „Schokolade zum Frühstück“, Bridget Jones, die ihre Playlist an hilfreichen Songs … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Farfalle al formaggio

“Nie war es so wichtig, gemeinsam einsam zu sein.” (© Zeit Magazin N°13, 19.03.2020)

…um die Erkrankungskurve zu verflachen, damit diejenigen, die tatsächlich medizinische Hilfe brauchen, diese auch bekommen. Ich hoffe, dass wir alle dieses gemeinsame Ziel haben und auch verfolgen. Und tatsächlich ist es eine Herausforderung, die man schaffen kann: zu Hause zu bleiben und nur dann – … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Linguine mit karamellisiertem Radiccio, Mönchsbart und Pistazien

Außergewöhnlich sind diese frühlingshaften Temperaturen im Februar ja schon und ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich mich darüber freuen soll oder nicht…in jedem Fall habe ich die milden Temperaturen aber am Wochenende dazu genutzt, das alte Bauernbeet vor dem Haus umzugraben und ihm eine ganz ordentliche Portion Komposterde zu gönnen. Zum Auspflanzen von Salbei, Zucchini und Co ist es natürlich noch zu … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen