Cordon bleu vom grünen Spargel

Der Hausherr hat ihn ja nicht so gern, den Spargel…aber ich liebe Spargel in allen möglichen Variationen und könnte ihn jetzt, wo er wieder Saison hat, täglich…naja, nahezu täglich essen 🙂 ! Weil der Hausherr aber natürlich auch etwas essen muss und damit ich zu meiner Portion Spargel komme, habe ich in der vergangen Woche etwas ausprobiert, was ich schon lange ausprobieren wollte: Cordon bleu vom grüne … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Lachs unter der Bärlauchhaube

„Das schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht!“ …der ist nicht von mir, sondern von Jean Paul oder eigentlich Johann Paul Friedrich Richter, einem deutschen Dichter und Publizisten…und Recht hat er gehabt bzw. hat er noch immer, der Jean Paul, und der Bärlauch unterstreicht die Ankunft des Frühling noch mit seinem satten Grün, dass sich momentan … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Österliche Mohnkranzerl

In 3 Wochen ist es soweit! Dann kommt der Osterhase 🙂 ! Und!? Habt´ ihr schon Pläne? Vielleicht ein ausgedehntes Osterfrühstück oder einen Brunch mit der Familie? Oder ein feines Ostermenü mit Freunden? Aber vielleicht plant ihr ja auch ein Picknick zu Ostern? Was auch immer ihr vorhabt, diese österlichen Mohnkranzerl passen in jedem Fall dazu. Sie haben ein bisschen etwas von einer traditionellen Osterpinze, sind … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Conchiglioni mit Bärlauchspinat gefüllt, dazu getrüffeltes Tartare vom Lachs

Ich finde ja, dass der aus dem Waldboden sprießende Bärlauch wie mit einem Leuchtstift unterstreicht, dass der Frühling tatsächlich nicht mehr aufzuhalten ist. @diekuecheninsel läutet dies jedes Jahr mit der Zubereitung des obligatorischen Bärlauchpesto https://www.die-kuecheninsel.at/baerlauchpesto/ ein…unsere Nachbarin, die das Bärlauchpesto auch so liebt, wurde schon mit einem Glas versorgt…#geteiltesglückistdoppeltes…un … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Bärlauchrisotto mit Lauchgemüse

Beim Thema „Reis“ scheiden sich hier bei uns zu Hause die Geister! Der Hausherr bevorzugt den Reis eher klassisch – er liebt Rundkornreis, der locker-flockig von der Gabel fällt…meine Leidenschaft hingegen ist der Arborio – Mittelkornreis, aus dem wunderbar cremiges Risotto entsteht, wobei die Reiskörner dabei im Kern immer noch bissfest, also al dente bleiben. Herrlich! Wenn … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Bärlauch-Tsatsiki

Der kulinarische Frühling zieht ins Land, wenn der Bärlauch in den Küchen der Kochbegeisterten einzieht! Und ich freue mich jedes Jahr, wenn ich im Frühling den Kühlschrank aufmache und mich leuchtend grüne Bärlauchpaste (die besteht einfach nur aus Bärlauch, Olivenöl und ein wenig Salz und hält im Übrigen ewig!) und Bärlauchpesto anlachen! Herrlich! Dann gibt´s Pasta mit Pesto oder auch Insalata Caprese, den … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Erdbeer-Crumble mit weißer Schokolade

Das Hasenfest rückt mit großen Schritten näher! Und ich liebe es ja zu solchen Anlässen für liebe Menschen aufzukochen und meine Kochmuse ist seit Tagen schon ganz unruhig und schickt mir eine kulinarische Idee nach der anderen…obwohl ich noch so einiges anderes momentan zu tun habe…aber das ist eigentlich immer so…immer dann, wenn wenig Zeit zum Kochen ist, verhält sich die Kochmuse besonders … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Rotklee-Basilikum-Pesto

Hier am See blüht überall der Rotklee. Viele Wiesen sind noch nicht gemäht und die Bienen und Hummeln very busy…aber sie werden es mir hoffentlich  verzeihen, dass ich mir ein wenig vom Rotklee, den sie auch sehr gerne haben, geschnappt habe…ich wollte schon laaange ein Rotklee-Pesto ausprobieren. So hab ich´s gemacht:

Die Zutaten:

etwa 40 g Rotklee, ohne Stengel etwa 40 g Basilikum 2 Knoblauchzehen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Weißer Spargel im Ofen überbacken

Was für eine Woche! Ein beruflicher Termin nach dem anderen und sogar am Wochenende wurde noch „gefachtagt“…und die kommende Woche wird nicht weniger intensiv…also ist mal wieder Zeit für Rezepte der Kategorie „after-work-cooking“…und hier kommt gleich eines, das man auch noch nach getaner Arbeit hinbekommt…

Die Zutaten (für 2 als Hauptspeise, für 4 als … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Grüner Spargel mit Garnelen und rotem Pesto

Da ist sie also wieder, die Spargelzeit! Herrlich! Und ich weiß gar nicht mit welcher Rezeptidee ich anfangen und mit welcher ich wieder aufhören soll. Sooo viele Möglichkeiten, viel zu wenig Zeit…Der Hausherr hat ja Spargel nicht so gern, wenn, dann lieber den grünen, also gab´s den auch, dieses Mal in der Pfanne gebraten mit Garnelen und einem rotem Pesto, das sich auch länger im Kühlschrank hält und auch wunderbar … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen