Karotten-Orangen Suppe

Orangen-Karotten-Suppe-1

Dieses ewige „Dahinkränkeln“ nervt. Andererseits wundert es mich nicht, dass meine Abwehrkräfte  – bedingt durch die Ereignisse des heurigen Jahres – nicht in Höchstform sind. Unter „Normalbedingungen“ performen die besser…
Ein Zeichen der Besserung ist es aber, wenn´s mich wieder Richtung Kücheninsel zieht…nur durfte es im Rahmen des Comebacks nichts zu Aufwendiges sein, so fit fühle ich mich noch nicht. Aber diese leuchtende Suppe ist tatsächlich rasch zubereitet und: gesund ist sie auch noch! Und wenn ihr, so wie ich für den Hausherren, ein paar in Serrano Schinken gewickelte, in der Pfanne angebrutzelte Hühnerteile dazu serviert, habt ihr schon eine feine Hauptspeise! Bleibt gesund! 😉

Die Zutaten (für 4 mit Nachschlagoption):

1 kg Karotten
2 Gemüsezwiebel, also große
etwas Rapsöl
etwas brauner Zucker oder auch Honig
3 EL Kurkuma
330 ml Orangensaft
650 ml Gemüsesuppe

Die Gemüsezwiebel schneide ich grob klein und schwitze sie in Rapsöl glasig an. Dann karamellisiere ich sie mit Zucker oder Honig – die Süße passt sehr gut zu den Karotten und sie mildert auch ein wenig die Säure, die der Orangensaft mit sich bringt. Jetzt dürfen auch schon die zugeputzten, geschälten und ebenso in grobe Stücke geschnittenen Karotten dazu. Ich streue den Kurkuma darüber und röste ihn ein wenig mit der Gemüsemischung an, bevor ich mit dem Orangensaft und der Gemüsesuppe ablösche. Das war´s eigentlich auch schon. Ich koche das Gemüse bei sanfter Hitze weich und püriere es zuletzt mit dem Mixstab sehr fein. Abgeschmeckt wird eventuell noch mit einer Prise Salz. Just simple und wärmt auch noch die Seele, versprochen!

Karotten-Orangen Suppe 4.75/5 - 12 Bewertungen
Teile diesen Artikel auf:
Druckfreundliche Version anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.