Burrata mit Paradeisern, Kirschen und Chilliöl

Da ist sie nun! Die Zeit der Sommerfrische. Die kennt man ja, oder? Im Wörterbuch der Brüder Grimm ist sie definiert als „Erholungsaufenthalt der Städter auf dem Lande zur Sommerzeit“ oder „Landlust der Städter im Sommer“. @diekücheninsel genießt die #sommerfrische ja jedes Jahr auch am wunderschönen Attersee…aber heuer wird die Sommerfrische auch im Wienerwald genossen, weswegen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Linguine mit jungem Spinat und Ziegenfrischkäse

Momentan habe ich das Gefühl, dass das Leben mich mehr rockt, als ich das Leben…die vergangenen Wochen waren mehr als arbeitsintensiv, es wird Zeit, dass endlich ein bisschen mehr Ruhe einkehrt. Gerade in arbeitsreichen Phasen ist aber für @diekücheninsel das #afterworkcooking so wichtig…der Genuss sollte niemals auf der Strecke bleiben…ganz egal, wie hoch die Wellen sind, die man gerade … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Rindsuppe, asian freestyle

Der Sonntag macht heute seinem Namen alle Ehre! Die Sonne scheint und wärmt auch schon ein wenig, aber ich habe gerade raus gesehen und die Wiese ist immer noch mit Raureif bedeckt…naja, ist ja auch immer noch Februar und es braucht noch ein wenig Geduld bis es dann wirklich Frühling wird. Also, immer noch Zeit für wärmende #lieblingssuppen, wie diese hier! Ich habe diese asiatisch angehauchte Rindsuppe zuletzt … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta a la gricia

In dieser Woche hat mich jemand „queen of quotes“ genannt 😉 …und ja, es stimmt ja auch, es gibt Tage, da fallen mir Zitate und Sprüche am laufenden Band ein. Einer meiner favourites ist im Übrigen „Statt Sorgen sollte man sich manchmal lieber Nudeln machen.“ …und der gefällt dem Hausherren auch besonders gut, denn er liebt ja, wie ihr wisst, Pasta über alles und diese hier werdet … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Heilbutt auf Selleriepüree mit Paradeisragout

Sil Vana will mehr Fisch essen! Wer Sil Vana ist? Wo fange ich da ein, wo höre ich da auf…Sil Vana ist im Herzen eigentlich Österreicherin, obwohl sie eigentlich aus Deutschland kommt…sie ist die erste Hannoveranerin, die mit mir Tafelspitz gegessen hat und für die der Tafelspitz mit mir eine Premiere war 🙂 . Sil Vana ist eine Frau mit Geschichte! Und, was für eine Geschichte…Sil Vana ist nicht die … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Huhn in cremiger Parmesan-Knoblauchsauce mit Lauch und Pilzen

Die Ideen für manche Gerichte, die auf Der Kücheninsel stranden, entstehen  manchmal über einen längeren Zeitraum. Ich lese Zeitschriften, surfe im world wide web oder sehe vielleicht auch etwas im Fernsehen, das meine Kochmuse dann zu neuen Kochkreationen anregt…aber manche Gerichte entstehen auch ratz-fatz 🙂 …nach einem Arbeitstag auf dem Heimweg…wenn ich finde, dass es noch ein after-work-cooking … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta mit fruchtiger Paradeissauce

Ich habe gerade durchgezählt! An die 30 Pastarezepte sind bereits auf der Kücheninsel unter der Kategorie „Pasta e basta“ gestrandet! Und dieses Pasta Rezept, das bei uns jederzeit zubereitet werden kann, weil wir die Zutaten dafür eigentlich immer zu Hause haben, darf sich heute dazu gesellen…die wunderbar fruchtige Paradeissauce ist wirklich schnell und just simple zubereitet, das bekommt … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Linguine mit Ziegenfrischkäse und Zuckerschoten

Die Zeit vergeht wie im Flug! Schon wieder sind drei Arbeitswochen nach Ende der Sommerfrische vorbei…und die hatten es ganz schön in sich! Und die nächsten Wochen werden nicht weniger abwechslungsreich…arbeitstechnisch betrachtet 🙂 …aber ich mag das ja …auch, wenn manche Tage natürlich auch anstrengend sind! Und genau an solchen Tagen ist das #afterworkcooking ganz besonders wichtig, … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta con Burrata

Ginge es nach dem Hausherren, so gäbe es noch häufiger Pasta auf der Kücheninsel…und ja, er hat ja recht, der Hausherr, Pasta geht immer 🙂 , aber gerade des Abends, wenn der Hausherr und ich von der Arbeit heimkehren, um zusammen das gemeinsame Abendessen zu genießen, versuche ich eher vorsichtig und sparsam mit den wunderbaren Kohlenhydraten umzugehen, denn im Schlaf verbrauchen sie weder ich noch der Hausherr … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Auf Paradeiser-Orangen-Rosmarin-Sud pochiertes Fischfilet

Wer mich schon etwas länger kennt, der weiß, dass ich Paradeiser liebe <3 …und eigentlich liebe ich sie nicht nur…nein, ich bin richtiggehend süchtig nach den sich in unterschiedlichen Farben und Größen präsentierenden Paradiesäpfeln! Das war nicht immer so! In meiner Kindheit konnte ich so gar nix mit Paradeisern anfangen…aber, so wie gerade erwähnt, die Liebe zu den #paradeislingen hat … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen