Flammkuchen mit Camembert, Serrano Schinken und Weintrauben

Das Hundetier seufzt! …keine Sorge, es geht ihm gut, sehr gut sogar, aber eigentlich möchte er schon unbedingt seinen Spaziergang machen, während ich noch gemütlich meinen Frühstückskaffee trinken möchte. Aber auch heute wird er es wieder schaffen mich mit seinem Seufzen dazu zu bewegen mit ihm seine Runde zu machen…ich werde immer schwach! Und das weiß er 😉 , aber zuerst verrate ich euch noch, wie man #justsimple in kurzer Zeit einen wunderbar herzhaften Flammkuchen gebacken bekommt, dessen Genuss euch auch zum Seufzen bringen wird 😉 , versprochen! So funktioniert´s:

Die Zutaten:

1 Packung Flammkuchenteig
150 g Creme fraiche
100 g Serrano Schinken
150 g Camembert, ich habe einen von der Ziege genommen
eine Handvoll kleine weiße Trauben
frischer Thymian
Salz, Pfeffer

Klar! Flammkuchenteig kann man auch selbst zubereiten. Wie das funktioniert, könnt´ ihr in meinem Rezept „Flammkuchen mit karamellisierten Marillen, Ziegenkäse und krossem Schwarzwälder Schinken“ nachlesen. Wenn´s aber nach einem langen Tag ein wenig schneller gehen soll, dann greife ich auch gern zu einem fertigen Flammkuchenteig aus dem Kühlregal, dessen Qualität absolut in Ordnung ist!

Zunächst heize ich den Backofen laut Packungsanweisung vor. Dann rolle ich den Flammkuchenteig  auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech aus, bestreiche ihn mit Creme fraiche und würze ihn mit Salz und Pfeffer.

Jetzt kann´s auch schon ans Belegen gehen: den  in Scheiben geschnittenen Camembert verteile ich auf dem Teig, den Serrano Schinken zerzupfe ich und platziere ihn dazwischen, die kleinen Trauben streue ich zuletzt darüber. Dann backe ich den Flammkuchen laut Packungsanweisung – das dauert etwa 15 bis maximal 20 Minuten -, streue zuletzt noch frischen Thymian darüber und schon kann genossen werden!

Auch oder gerade nach langen Tagen sollte das Geniessen nicht auf der Strecke bleiben…ich hoffe, ihr habt jetzt Lust auf Flammkuchen…ich habe jetzt Lust auf den Spaziergang mit dem Hundetier! Habt´ eine gute Zeit und passt auf euch auf!

Flammkuchen mit Camembert, Serrano Schinken und Weintrauben 5.00/5 - 2 Bewertungen
Teile diesen Artikel auf:
Druckfreundliche Version anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.