Rigatoni al ragù mit Mozzarella und Basilikum

Vincenzo ist aus Rom und er nennt sich auch hard #foodinfluencer. Und ich kann dies auch voll und ganz bestätigen! Nicht nur seine Pastakreationen sind so einladend, anregend, aber auch verwegen, dass ich einfach Lust bekomme, meiner Kochmuse die Kontrolle über das, was so auf dem Teller landet zu überlassen. Vincenzo zaubert klassische italienische Küche, ist aber, so bezeichne ich das jetzt einmal, auch #freestyle … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Hollandaise 2.0 oder auch „Blitzhollandaise“

Vor kurzem hatte @diekuecheninsel Geburtstag – kaum zu fassen, aber sie ist nun schon 5 Jahre jung 😉 …und im ersten Jahr der Kücheninsel ist auch schon in der Sommerfrischeküche der Frühstücksklassiker Eggs Benedict gestrandet, damals mit einer klassisch zubereiteten Hollandaise. Gestern, am Ostersonntag, habe ich sie auf Wunsch wieder gebastelt, die Eier Benedict, die schon 1894 vom Börsenmakle … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Asiatische Fleischbällchen mit Reisnudeln

Der Hausherr und ich, wir sind schon wieder nach Asien gereist. „Schuld“ daran hat meine Kochmuse, die mir in letzter Zeit immer wieder asiatische Kochideen einflüstert. Wahrscheinlich hat´s aber auch damit zu tun, dass ich schon enorme Entzugserscheinungen nach dieser wunderbaren Küche habe. Glücksessen bei meinem Lieblings-Thailänder…oh wie ich mich darauf jetzt schon freue. Aber bis … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Gabelbissen deconstructed

Eigentlich gehe ich ja jedes Jahr auf den Wiener Opernball. Es ist ein Fixpunkt im Jahr und gehört im Februar einfach dazu. Ich brauche dazu allerdings keine Ballrobe und das Hundetier darf auch mit, obwohl er das traditionelle Ereignis eigentlich immer verpennt 😉 …denn wir besuchen den Opernball vom Sofa aus…was auch insgesamt viel entspannter ist, aber doch auch sehr feierlich, auch deswegen, weil … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kürbiscurry

Schon wieder Kürbis? Jaaa! Schon wieder Kürbis, weil der wunderbare Hokkaido so viel mehr kann, als nur als Suppe zu glänzen! Man kann ihn im Rohr mit Gorgonzola oder auch mit Ziegenkäse backen, man kann aus ihm eine wunderbare Kürbisbolognese für Pasta zaubern, man kann ihn zu Kürbisketchup einkochen und in der zuletzt gestrandeten Lasagne macht er ja auch mehr als eine gute Figur. Aber auch als Curry in Begleitung … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kürbislasagne

„Keine Lasagne ist auch keine Lösung!“ oder „Etwas mit Käse-Überbackenes ist immer eine gute Idee…“!

Es ist Samstag. Ich bin zu Hause und freue mich darüber heute nicht raus zu müssen.

Es ist ein Samstag im November, etwas nebelig, aber ich werde heute mit dem Hund eine große Runde machen. Wenn wir zurück kommen, werden wir es uns am Sofa gemütlich machen. Ich werde lesen, vielleicht … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Superfisch Saibling – vom See in die Pfanne

Darf ich vorstellen: Superfisch Saibling! Unser absoluter Lieblingsfisch hier in der Sommerfrische im Salzkammergut. Der Saibling gehört zu den Lachsfischen, hat einen schlanken, lang gestreckten Körper, an den Seiten ist in der Regel eine helle Linie zu erkennen und der Seesaibling hier am Attersee hat auch zusätzlich die typischen kleinen gelb- bis rostbraunen Flecken am ganzen Körper.

Saiblinge stellen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Wassermelonen-Paradeissalat mit Feta-Brösel

Sommerzeit ist Austrian Food Blog Award-Zeit! Die Einreichphase des #afba20 hat begonnen! Und ja natürlich wird es mir wieder eine Ehre sein daran teilzunehmen, das gehört einfach zum Leben einer Teilzeit-Bloggerin dazu 🙂 ! Ich habe schon begonnen an neuen Rezepten zu tüfteln, aber bevor ich mich jetzt gleich mit meiner Kochmuse 😉 in den Schatten des Nussbaumes zurückziehe, um über weitere Kreationen nachzudenken, … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Lachstatar mit Orangen-Honig-Senf-Sauce

Ein Jahr der Extreme ist das 2020er bis zum jetzigen Zeitpunkt…extreme Weltlage, extreme Herausforderungen, extreme Einschränkungen, extreme Vorsichtsmaßnahmen und Achtsamkeit, extremes Miteinander und Solidarität, extreme Angespanntheit und Aufruhr…und zuletzt extremer Regen und Unwetter und jetzt, mit einem Mal, extreme Hitze – alles ein bisschen zu heftig, zu extrem, zu plötzlich…un … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Flammkuchen mit Camembert, Serrano Schinken und Weintrauben

Das Hundetier seufzt! …keine Sorge, es geht ihm gut, sehr gut sogar, aber eigentlich möchte er schon unbedingt seinen Spaziergang machen, während ich noch gemütlich meinen Frühstückskaffee trinken möchte. Aber auch heute wird er es wieder schaffen mich mit seinem Seufzen dazu zu bewegen mit ihm seine Runde zu machen…ich werde immer schwach! Und das weiß er 😉 , aber zuerst verrate ich euch noch, wie man … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen