Hasselback Potatoes mit Lachs und Knoblauch-Zitronen-Joghurt

Seid ihr noch satt von den vielen weihnachtlichen kulinarischen Genüssen foodies? Gab´s bei euch gebackenen Karpfen, Truthahn oder ganz etwas anderes? Oder macht ihr euch schon Gedanken, was ihr mit dem Übriggebliebenem anstellen könntet? Ich hätte da eine köstliche Restlküche-Idee mit Lachs, der ja dieser Tage sehr oft auf den festlichen Tafeln anzutreffen ist. Und obwohl dieses Gericht von den restlichen Zutaten her ein einfaches ist, bekommt es durch die besondere Zubereitung der Erdäpfeln eine festliche Note. Es ist auch #justsimple zubereitet und ihr müsst dafür nicht lange in der Küche bleiben. So bleibt mehr Zeit unterm Christbaum ohne, dass der Genuss auf der Strecke bleibt! Und genau so soll es sein!

STILL HAPPY CHRISTMAS!
FROHE WEIHNACHTEN FOODIES!

Die Zutaten:

Erdäpfel, Menge nach Belieben
Lachs, Menge nach Belieben
200 g griechisches Joghurt, fettreduziert
1 Knoblauchzehe
1 unbehandelte Zitrone
1 Bund Schnittlauch
etwas Olivenöl
Salz

Zu allererst heize ich das Backrohr auf 200 ° Umluft vor.

Dann wasche ich die Erdäpfeln mit der Schale und trockne sie gründlich ab. Die Erdäpfel schäle ich für dieses Rezept nicht. Wer das möchte, kann das aber natürlich gerne tun. Dann schneide ich die Erdäpfel fächerartig dünn ein, aber nicht ganz durch, platziere sie auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech, streue Salz darüber und beträufle sie mit etwas Olivenöl. Dann wandern die Hasselback´schen Erdäpfel für etwa 45 bis 50 Minuten in den Ofen.

Während der Ofen eigentlich die meiste Arbeit übernimmt, schäle ich die Knoblauchzehe und reibe sie auf der Gemüsereibe zu einer feinen Paste, die ich unter das griechische Joghurt mische. Dazu kommen außerdem noch die Zesten und der Saft der unbehandelten Zitrone und eine gute Prise Salz.

Fehlt nur noch der Schnittlauch – den schneide ich mit einer Schere in Röllchen.

Und dann kann auch schon angerichtet werden…

Das ging doch einfach, findet ihr nicht!? Diese wenigen Zutaten vertragen sich wirklich gut miteinander, ich hoffe sehr ihr probiert das bald mal aus. Macht es euch gemütlich, habt´ noch eine schöne Weihnachtszeit und vergesst nicht auf´s Genießen foodies!

Hasselback Potatoes mit Lachs und Knoblauch-Zitronen-Joghurt 5.00/5 - 4 Bewertungen
Teile diesen Artikel auf:
Druckfreundliche Version anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.