Conchiglioni mit Bärlauchspinat gefüllt, dazu getrüffeltes Tartare vom Lachs

Ich finde ja, dass der aus dem Waldboden sprießende Bärlauch wie mit einem Leuchtstift unterstreicht, dass der Frühling tatsächlich nicht mehr aufzuhalten ist. @diekuecheninsel läutet dies jedes Jahr mit der Zubereitung des obligatorischen Bärlauchpesto https://www.die-kuecheninsel.at/baerlauchpesto/ ein…unsere Nachbarin, die das Bärlauchpesto auch so liebt, wurde schon mit einem Glas versorgt…#geteiltesglückistdoppeltes…un … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta mit Pulled lamb

Was für ein Wintereinbruch im Salzkammergut! Es schneit und schneit und schneit…ohne Ende! Wunderschön! Schon in den letzten Tagen musste alles zu Fuß erledigt werden, aber heute ist sogar mir der Weg ins Tal zu anstrengend…und dem Hundetier auch…Einkaufen fällt also flach. Zum Glück weiß ich aber, dass es in der Tiefkühlung zu Hause in Wien noch ein Ragout vom Lamm oder aber auch vom Pulled Lamb … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Garnelencocktail, mehr Retro geht nicht

Eines geht noch, bevor das Jahr zu Ende geht! Und es soll ja auch dem Anlass entsprechend sein…an bestimmten Tagen des Jahres 😉 . Gut, der Hausherr, das Hundetier und meine Wenigkeit, wir sind jetzt nicht gerade die großen Silvester-Feierer…dem Hundetier zu Liebe gehen wir es eher gemütlich an…“Pyjamaparty“, ihr versteht, wie ich das meine 😉 . Aber Kulinarisch darf es schon etwas … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Trilogie vom Fisch

In Oberösterreich gibt es zur Weihnachtszeit den Brauch des „Baum-Lobens“ – in Kurzem zusammengefasst: man besucht sich gegenseitig, bestaunt nicht nur die jeweiligen Christbäume, sondern lobt sie auch ausgiebig und wird – Oh du Fröhliche! – zum Dank für das Lob bewirtet. Diesen Brauch pflegen wir natürlich auch in meiner Familie, was der Kücheninsel die Gelegenheit für ein #cometogethercooking … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Rindsbackerl

Es gab ja auch einmal eine Zeit vor der Kücheninsel…da habe ich – nicht weiter verwunderlich – auch schon gekocht…damals war ich aber noch nicht so wagemutig 😉 , was das „freestyle-Kochen“ betrifft, wie ich es heute bin. Es war eine Zeit, in der ich mich noch sehr an Rezepte gehalten habe, um auch wirklich zu einem tollen Ergebnis zu gelangen. Und genau in dieser Zeit, also damals … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Schokolade Tarte

„Ich brauche ja nicht wirklich etwas Süßes…“ sprach der Onkel beim letzten family-come-together-cooking, bevor er sich das erste Stück der Schokolade Tarte servieren ließ…dem dann noch ein zweites und ein drittes folgte 🙂 …und ja, ich muss sagen, die kann schon was diese Tarte!  Und, es waren alle ganz angetan von der salzigen Note der Schokolade…Die Zubereitung ist im … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kohlrabilasagne

Was für ein tolles come-together-cooking 🙂 ! In der letzten Woche fand der erste (!) Kücheninsel-Workshop 🙂 in der Genussakademie in Donnerskirchen im Burgenland statt! Mit 15 Teilnehmern habe ich das wahrscheinlich am öftesten nachgekochte Rezept der Kücheninsel, die wunderbare Ofenparadeissuppe, Arancini, das sind frittierte Risottobällchen, die an kleine Orangen erinnern sollen –  deshalb der … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kalbsnuss mit Eierschwammerlgulasch

Der Herbst hat sich pünktlich zu seinem meteorologischen Beginn eingestellt…ein tatsächlich laaanger Sommer geht zu Ende…und, wie jedes Jahr, zeigt sich meine Stimmung diesbezüglich ein bisschen ambivalent. Ich liebe die warme Jahreszeit, Sonnenlicht wirkt auf mich, wie ein Antidepressivum…und ich liebe es aufzustehen, wenn es schon frühmorgens hell ist und die langen Abende, die liebe … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Marillenchutney

Und? Habt´ ihr gestern auch Sternschnuppen gesehen? Wir hatten Besuch und haben gemeinsam den Himmel beobachtet…und sternenklar, wie dieser sich hier gestern im Salzkammergut präsentiert hat, waren wir auch erfolgreich 🙂 ! Und davor haben wir noch das Marillenchutney verkostet, das zeitig in der Früh bei noch kühlerer Temperatur in der Sommerfrischeküche entstanden ist…so etwas Feines sollte … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Crostini mit Ziegenfrischkäse und Balsamicoheidelbeeren

Habt´ ihr auch mal wieder Lust jemanden einzuladen und zu bekochen!? Ich mache das ja leidenschaftlich gerne und wenn ich mit dem Hausherren und dem Hundetier auf Sommerfrische bin, dann bekoche ich auch immer die Salzkammergut-family…dieses Mal gab es als kulinarischen Auftakt Crostini mit cremig-salzigem Ziegenfrischkäse und süß-säuerlichen Heidelbeeren…just simple! Und das sollte come-together-cooking … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen