Schweinsbraten mit Popcornkruste

Das war aufregend! Tatsächlich habe ich mich erst letztes Wochenende – im zarten Alter 😉 von 40+ – an meinen ersten Schweinsbraten herangemacht. Im Allgemeinen und im Speziellen bin ich ja durchaus auch ein wagemutiges Wesen, aber Schweinsbraten…das war bis vor kurzem noch nichtbetretenes Neuland. Zudem hatte der Hausherr immer betont, dass ein Schweininger nur dann ein richtig guter Schweininger … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Früchtebrot, Gorgonzola und Apfel-Rosmarin-Gelee

Ich bin ja nicht so die Süße! Aber es ist Advent und der Hausherr hat sich ein Früchtebrot gewünscht…er hat´s gern klassisch zum Kaffee…ich hab´ mir aber eine Kombination mit Käse (ja! Käse!) überlegt und ich glaube, diese Kombination werde ich wohl bei einem der anstehenden Weihnachtsmenüs als süßen Gang servieren. Das kann was, wirklich!

Die Zutaten:

140 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 1 Päckchen Vanillezucker … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Karotten-Orangen Suppe

Orangen-Karotten-Suppe-1

Dieses ewige „Dahinkränkeln“ nervt. Andererseits wundert es mich nicht, dass meine Abwehrkräfte  – bedingt durch die Ereignisse des heurigen Jahres – nicht in Höchstform sind. Unter „Normalbedingungen“ performen die besser… Ein Zeichen der Besserung ist es aber, wenn´s mich wieder Richtung Kücheninsel zieht…nur durfte es im Rahmen des Comebacks nichts … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kräuterzopf

Kräuterzopf-1

Zu keiner Jahreszeit backe ich so gern Brot, wie im Herbst…ich weiß auch nicht, warum das so  ist, aber Brotbacken gehört für mich so zum Herbst wie Maroni und Sturm, Laubspaziergänge und Nebel. Außerdem haben wir noch ein paar Kräuter von draußen übrig und die fühlen sich in diesem Zopfbrot außerordentlich wohl…glaube ich zumindest 😉 !

Die Zutaten:

1 Würfel frischer Germ 1,2 kg Weizenmehl und ein bisschen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Hühnerleberpastete mit Maroni

Hühnerleberpastete-mit-Maroni-1

Auf der Kücheninsel wird  heute später noch Brot gebacken! Und da Brotbacken doch etwas Besonderes ist und nicht all zu häufig passiert, habe ich mir und dem Hausherren noch eine besonders feine Pastete mit Kastanien dazu gemacht…eigentlich ganz simpel, aber doch auch etwas ganz Besonderes…

Die Zutaten:

450 g zugeputzte Hühnerleber 3 Schalotten, fein gehackt 2 Knoblauchzehen, fein gehackt 200 … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kohlrouladen auf Paradeisragout

Kohlrouladen-auf-Paradeisragout-1

So viel Geschirr, so wenig Platz! Ich habe es an anderer Stelle schon mal erwähnt, aber die Größe meiner Küche entspricht wahrlich nicht der Größe meiner Kochleidenschaft. Also muss effizient und überlegt jegliches Kochgeschirr gut verstaut werden…Gestern durfte dann auch mal wieder der Schmortopf aus seinem „Versteck“ und, weil er sich so fürsorglich um meine erste Ente (jawoll! …es … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Wiener Saftgulasch

Wiener-Saftgulasch-1

Das Geheimnis eines perfekten Gulasch!? Natürlich die Wahl des Fleisches,  welches, geht es nach den Wienern,  im Verhältnis 1:1 mit weißem Gemüsezwiebel verarbeitet wird…und dann lohnt es sich noch das Gulasch am Vortag zu zu bereiten und es am nächsten Tag aufzuwärmen…auskühlen zu lassen…und wieder aufzuwärmen…und wieder auskühlen lassen…und wieder aufwärmen…ic … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Ofenparadeissuppe mit Büffelmozzarella

Ofenparadeissuppe-mit-Büffelmozzarella-1

Kalt ist es draußen. Und es wird viel zu früh dunkel. Es hilft nix: da ist er, der Herbst. Aber wir haben draußen immer noch Thymian und Basilikum! Und da ich mich schon wieder nach dem Sommer sehne, gibt´s einfach Ofenparadeissuppe mit Büffelmozzarella und Basilikum, Sommer in der Suppenschüssel…das wärmt die Seele, versprochen 😉

Die Zutaten (für 4):

1 1/2 kg gemischte Paradeiser 4 chinesische Knoblauchzehen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Schlutzkrapfen, gefüllt mit Gorgonzola, Birne und Speck

Schlutzkrapfen-gefüllt-mit-Gorgonzola-Birne-und-Speck-1

Der Herbst ist da! Die Sonne scheint heute nicht mehr ganz so heiß, wie in den letzten Tagen, und es hat geregnet, die Luft ist angenehm und frisch. So kann der Herbst ruhig bleiben! Wenn aber dann doch die kälteren Tage kommen, dann gibt´s in der Kategorie „das wärmt die Seele“ gut wirksame Rezepte zum Gegensteuern. Die Schlutzkrapfen sind nun auch ein Rezept aus dieser Kategorie. Die Gorgonzola-Birnen-Speck-Füllun … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Marillenknödel aus Topfenteig

Marillenknödel-aus-Topfenteig-1

Ein Klassiker! In meiner Kindheit gab´s in unserem Garten zwei große Marillenbäume und daher auch häufig im Sommer Marillenknödel. Eine schöne Erinnerung! Im letzten Jahr haben wir auch 2 kleine Marillenbäumchen besorgt, heuer standen dann beide in voller Blüte, und wir hatten uns schon auf eine große Ausbeute an Marillen gefreut! Dann „traf ein Bäumchen der Schlag“, wie es in der Gärtner-Fachsprach … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen