Spargel-Cannelloni

Das Jahr ist erst 15 Wochen alt (!), aber ich war so mit Arbeit eingesetzt, dass die Zeit wie im Flug vergangen ist und ich auch irgendwie schon das Gefühl habe, Sommerferien wären jetzt genau das Richtige! 😉 Nun gut, wir sind allerdings erst im April angekommen und der zeigt uns auch wettertechnisch wieder mal, dass er tut, was er will. Ich habe endlich 3 Tage frei und das Wetter ist eher „mau“, was das Hundetier … weiterlesen

Linguine Alfredo mit Tatar vom Rind und Basilikumöl

Von Vincenzo habe ich euch schon einmal erzählt #foodies! Vincenzo ist Römer und bezeichnet sich als „hard foodinfluencer“ und das ist er wirklich. Nicht nur seine Pasta-Kreationen sind atemberaubend, abenteuerlich, speziell und wild. Die Bilder aus seiner Küche und von seinen kulinarischen Streifzügen durch Rom machen – zumindest mir – sofort Lust auf´s Nachkochen. Und so habe ich … weiterlesen

Peperoni ripieni

Noch ist Zeit für Rezepte, die die Seele wärmen, für soulfood, comfortfood, also für Wohlfühlessen, das nicht nur, aber dennoch besonders gut in die kühlere Jahreszeit passt. Und den geliebten Klassiker „Gefüllte Paprika“ kennt man in ganz Europa. Jedes Land hat so seine eigene Rezeptur, man füllt sie mit Reis oder Faschiertem oder auch gleich mit beidem. Man kann sie am Herd im geschlossenen Topf oder … weiterlesen

Pasta dell Valle d’Aosta

Ich habe noch ein Versprechen einzulösen! Jawoll! Denn Helene aus dem Schwarzwald hat sich gewünscht, dass ich meine vom Aostatal inspirierte Winterpasta auf der Kücheninsel stranden lasse, damit sie sie jederzeit nachkochen kann. Ich mag Helene – und das nicht nur, weil sie mit viel Leidenschaft Rezepte der Kücheninsel nach kocht, mit anderen teilt und genießt. Helene ist eine Lustige  und steckt voller … weiterlesen

Bud Spencer Gedächtnisbohnen

Für den Hausherren, den Fellbesitzer und mich ändert sich zu Silvester heuer gar nix im Vergleich zu den vergangenen Jahren. Wir bleiben gemütlich zu Hause, schauen die Silvester-Klassiker im Fernsehen und am Abend gibt´s dann Käsefondue – same procedure as every year 🙂 ! Wir sind nicht die Silvester-Feierer, aber das wißt ihr wahrscheinlich schon aus früheren „end-of-the-year-posts“. Tradition … weiterlesen

Katsu Tramezzini

Oje du fröhliche Vorweihnachtszeit! Ich hoffe, es geht euch gut foodies, ihr seid gesund und trotz all der Umstände möglichst oft bei guter Stimmung. Ich weiß, das stellt in diesen Zeiten echt eine Herausforderung dar. Mir gelingt das auch nicht jeden Tag, aber mir geht´s gut, wenn ich kochen, wenn ich kulinarisch etwas Neues ausprobieren kann und wenn´s dann auch noch schmeckt und der Hausherr meint, dass ich davon … weiterlesen

Ofengemüse mit Knoblauch-Limetten-Creme fraiche und Salsa verde

Im Grunde genommen bin ich ein recht positives Wesen und ich bin dankbar mit einem Grundvertrauen dahingehend ausgestattet zu sein, dass schwierige Geschichten in meinem Leben gut ausgehen werden…und das hat mir schon in vielen Momenten meines Lebens wirklich sehr geholfen. Doch mein Optimismus wird angesichts der momentanen Entwicklungen in unserem Land hart auf die Probe gestellt. Und nein, keine Sorge, … weiterlesen

Asian noodles freestyle

Sind meine Asian freestyle noodles jetzt Fusion Küche, weil ich dazu italienische Salsiccia verwendet habe? Vielleicht war´s einfach länderübergreifendes Kochen…Asia meets Italy…aber ich war unlängst Strohwitwe, der Hausherr war auswärts Grillen unter Männern, und ich hatte sturmfrei und hab´einfach darauf losgebastelt. Ich hatte Lust auf Nudeln, aber irgendwie auch auf etwas Asiatisches. … weiterlesen

Mille feuille italiano

Morgens und abends ist es draußen schon recht frisch. Es ist noch dunkel, wenn ich aufstehe und abends leider nicht mehr so lange hell. Nicht nur, dass der Sommer gefühlsmäßig wieder einmal viel zu schnell vorbei gegangen ist, stimmt mich nachdenklich. Aber es ist zumindest tröstlich, dass es tagsüber noch spätsommerlich warm ist. Der Altweibersommer kann sich sehen lassen und tut mir gut in dieser wieder anstrengender … weiterlesen

Toast Skagen

Mitnichten! Dies ist kein neues Rezept, sondern bereits letztes Jahr auf der Kücheninsel gestrandet! Diesen schwedischen Klassiker habe ich im letzten Sommer unter dem Rezept-Titel „Traum vom Sommer in Schweden“ beim Austria Food Blog Award 2020 eingereicht und dort versteckt er sich seither mit 2 weiteren schwedischen Rezepten. Leider konnte ich mit diesem Rezept im letzten Jahr nicht überzeugen … weiterlesen