Flammkuchen mit Camembert, Serrano Schinken und Weintrauben

Das Hundetier seufzt! …keine Sorge, es geht ihm gut, sehr gut sogar, aber eigentlich möchte er schon unbedingt seinen Spaziergang machen, während ich noch gemütlich meinen Frühstückskaffee trinken möchte. Aber auch heute wird er es wieder schaffen mich mit seinem Seufzen dazu zu bewegen mit ihm seine Runde zu machen…ich werde immer schwach! Und das weiß er 😉 , aber zuerst verrate ich euch noch, wie man … weiterlesen

Marget´s wunderbare Suppenwürze

Dieses Rezept wollte ich wirklich schon lange ausprobieren! Eigentlich schon seit den vergangenen Weihnachten, denn da hat mir Marget, die eigentlich Margit heißt, diese wunderbare, selbstgemachte Suppenwürze geschenkt. Und ich war von dieser ganz natürlichen Suppenwürze, die natürlich ohne Zusatz-, ohne Aromastoffe, also vollkommen bio ist, von Anfang an mehr als begeistert. Das geschenkte Glas war bald … weiterlesen

Rhabarber Tarte mit Mandelboden

Ich habe etwas in unserem neuen, alten Garten gefunden! Rhabarber!  …und das erinnert mich an meine Kindheit und an den Garten meines Großvaters, in dem es auch immer Rhabarber gegeben hat. Meine Großmutter hat Kompott, Saft oder auch einen Blechkuchen mit dem Rhabarber gezaubert und hier auf der Kücheninsel gibt es zur Feier der Rhabarberentdeckung eine wunderbare Tarte mit einem Mandelboden und frischer … weiterlesen

Eisalat

Und? Seid ihr noch fleißig am Eierpecken oder macht ihr euch mittlerweile schon Sorgen, was ihr mit den vielen hart gekochten Ostereiern noch rechtzeitig anstellen könnt´, bevor sie nicht mehr genießbar sind… Ich hätte da eine Idee, die tatsächlich #justsimple ist und (!) voller Geschmack…würzig, cremig, kross, frisch – das alles ist der Eisalat! Dem Hausherr hat er auf alle Fälle gefallen…und … weiterlesen

Überbackene Karotten-Zucchini-Nester

Und was hilft euch in dieser Zeit der Krise, der sozialen Isolierung, der Einschränkungen und der Ungewissheit? Ich denke da an Schokolade zum Frühstück! Also, nein, ich meine jetzt nicht den Verzehr von Schokolade schon zum Frühstück…obwohl dies mancherorts vorkommen soll 😉 . Ich denke da viel mehr an die Protagonistin des Films „Schokolade zum Frühstück“, Bridget Jones, die ihre Playlist an hilfreichen Songs … weiterlesen

Huhn in Bärlauchrahm

Ich weiß schon, was es nächste Woche bei meiner Lieblings-Hannoveranerin Sil Vana geben wird! Auch, wenn Sil Vana vielleicht keinen Bärlauch bekommen wird…aber ich habe ihr schon geschrieben, dass sie das Bärlauchpesto durch Pesto Genovese ersetzen kann…Sil Vana wird sich dieses herrlich einfache #comfortfood zubereiten, weil – so Sil Vana – es für sie alle Komponenten beinhaltet, … weiterlesen

Farfalle al formaggio

„Nie war es so wichtig, gemeinsam einsam zu sein.“ (© Zeit Magazin N°13, 19.03.2020)

…um die Erkrankungskurve zu verflachen, damit diejenigen, die tatsächlich medizinische Hilfe brauchen, diese auch bekommen. Ich hoffe, dass wir alle dieses gemeinsame Ziel haben und auch verfolgen. Und tatsächlich ist es eine Herausforderung, die man schaffen kann: zu Hause zu bleiben und nur dann – … weiterlesen

Involtini di zucchine ripieni

Das immer noch gar nicht so alte Jahr hatte es beruflich betrachtet schon ordentlich in sich. Ich hatte viel zu wenig Zeit für @diekuecheninsel und habe sie zwischendurch immer wieder ganz heftig vermisst. Gekocht wurde natürlich dennoch! Alle, die mich schon ein wenig länger kennen, wissen, dass ich eine Verfechterin des @afterworkcooking bin…und in dieser intensiven Zeit entstanden doch ein paar schön … weiterlesen

Linguine mit karamellisiertem Radiccio, Mönchsbart und Pistazien

Außergewöhnlich sind diese frühlingshaften Temperaturen im Februar ja schon und ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich mich darüber freuen soll oder nicht…in jedem Fall habe ich die milden Temperaturen aber am Wochenende dazu genutzt, das alte Bauernbeet vor dem Haus umzugraben und ihm eine ganz ordentliche Portion Komposterde zu gönnen. Zum Auspflanzen von Salbei, Zucchini und Co ist es natürlich noch zu … weiterlesen

Pasta con salsa piccante alla peperoni

Medizin kann man auch essen! Jawoll! 😉 …oder, um Sebastian Kneipp zu zitieren: „Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke!“ …und, wenn man ein wenig kränkelt, kann die Pasta mit würzig-scharfer Paprika-Salsa wahre Wunder vollbringen…naja, aber zumindest fühlt man sich ein bisschen  besser 😉 … Mit großer Wahrscheinlichkeit wird diese Pasta … weiterlesen