Ofencamembert

Ofencamembert-1

Just simple und ganz schnell gezaubert ist dieser Ofencamembert oder, wie ich ihn auch nenne, „easycheese“. Er eignet sich super als schnelles Abendessen oder als Mitternachtssnack 🙂 oder aber auch, wenn Gäste kommen…ich serviere ihn mit ein paar knusprigen Scheiben dünn aufgeschnittener Ciabatta, mit denen jeder einfach den geschmolzenen Käse aus der Form löffelt…herrlich! Ihr … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Parmigiana di melanzane, delizioso!

Parmigiana-di-melanzane-delizioso-1

Was braucht eine gute Parmigiana di melanzane? Fruchtige Paradeiser, viele frische Kräuter, ein bisschen Zeit und angemessene Hingabe! Ein sommerliches Rezept und: just simple – das kriegt man gebacken 😉 … im wahrsten Sinne des Wortes!

Die Zutaten (für 4):

4 Melanzani 4 Mozzarella á 125 g 200 g geriebener Parmesan, eventuell auch ein wenig mehr 😉 2 Dosen stückige Paradeiser 6 EL Paradeismark 4 Knoblauchzehen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Fischeintopf mit Aioli und Bruschetta

Fischeintopf-mit-Aioli-und Bruschetta-1

Wer Fisch mag, wird diesen Eintopf mögen, und wer ein einfaches Fischeintopf Rezept bisher vergeblich gesucht hat, kann mit der Suche aufhören und zum Kochen beginnen 😉 . Wenige Zutaten, wie ich finde, einfache Arbeitsschritte und ein wirklich tolles Ergebnis. Dieser Eintopf kann auch gut für mehrere Fischliebhaber zubereitet werden. Bei uns brodeln dann gleich mehrere Pfanne auf dem Herd 🙂 …

Die Zutaten … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Kuchen im Glas oder der „Ich-mach´s-mir-einfach-Kuchen“

Kuchen-im-Glas-oder-der-ich-mach´s-mir-einfach-Kuchen-1

Ich mag einfache, aber doch raffinierte Rezepte, und hier kommt eines von ihnen: egal wie viele Leute ich zum Essen eingeladen habe, ich kann den Kuchen im Glas in unterschiedlicher Menge kinderleicht vorbereiten, und habe dann, wenn es Zeit für´s Dessert wird, keine zusätzlichen Arbeitsschritte außer das Dessert an den Tisch zu bringen. So bleibt mir mehr Zeit für meine Gäste, und genau so sollte es doch sein! … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Beiried vom Grill mit einem fruchtig-cremigem Paradeis-Heidelbeer-Salat

Beiried-vom-Grill-mit-einem-fruchtig-cremigem-Paradeis-Heidelbeer-Salat-1

Und hin und wieder darf es auch ein gutes Stück Fleisch sein. Am liebsten Bio und von einem Fleischhauer des Vertrauens und den gibt es auch hier am Attersee. Und so ein gutes Stück Fleisch braucht auch nicht viel „Schnickschnack“, um Peter zu zitieren, ich konnte es mir aber nicht verkneifen eine würzige Kapernbutter dazu zu reichen und eine neue Salat-Kombination dazu auszuprobieren. Ich bin mit dem … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Tarte Tatin mit Schalotten

Tarte-Tatin-mit-Schalotten-1

Ursprünglich ist die Tarte Tatin ein traditioneller französischer Apfelkuchen, der „kopfüber“ gebacken wird. Man kann sie aber auch mit anderen Früchten backen, ich habe sie mal mit Marillen gemacht, das war auch sehr fein. Heute sollte es aber herzhaft sein und vor allem: einfach! Wenige Zutaten, nicht zu großer Aufwand in der Küche mit einem wunderbaren Ergebnis am Schluss. Und die Süße geht bei diesem … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Tagliatelle Alfredo mit Garnelen

Tagliatelle-Alfredo-mit-Garnelen-2

Was für ein Tag! So können die Ferien beginnen! Sonne von früh bis spät, aber da zuviel Sonne auch nicht gut tut, mache ich mal kurz eine Pause von der Sonne, um – just simple – rasch Pasta zuzubereiten. Die passt, wie ich finde, auch zum sonnigen Wetter.

Die Zutaten (für 2):

500 g Tagliatelle 300 g Garnelen 200 g Panna 2 Handvoll geriebener Parmesan etwas Butter etwas geriebene Muskatnuss Salz, Pfeffer etwas … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Heidelbeer-Buttermilcheis, marmoriert

Heidelbeer-Buttermilcheis-marmoriert-1

Sommerzeit ist Beerenzeit! Ich liebe Beeren…und Heidelbeeren sowieso! Man kann so unendlich viel mit diesen kleinen Früchtchen anstellen, aber ich habe mich gestern abends, bevor der Regen kam, für ein Eis entschieden…und: obwohl ich eine Eismaschine habe, habe ich dieses Rezept ohne dieser gemacht, denn es hat ja vielleicht nicht jeder von euch eine Eismaschine zu Hause…und es würde mich … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta mit geschmolzenen Ofenparadeisern und Flusskrebsen

Pasta-mit-geschmolzenen-Ofenparadeisern-und-Flusskrebsen-1

Es. Ist. Heiss. 🙂 Und das ist gut so! Denn das wollen wir ja auch so im Sommer. Aber gerade an solchen Tagen lange in der heißen Küche stehen? Das wollen wir vielleicht weniger…also, just simple, ein Pastarezept mit minimalem Aufwand, dass aber maximalen Genuss verspricht. Und so funktioniert´s:

Die Zutaten (für 2):

500 g Linguine etwas Salz 800 g etwas größere Kirschparadeiser 3 chinesische Knoblauchzehen … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Burrata mit Ananas-Melonen-Salsa

Burrata-mit-Ananas-Melonen-Salsa-1

Ich liebe Caprese! Das habe ich an anderer Stelle schon einmal erwähnt. Gerade im Sommer müssen immer guter Mozzarella und Paradeiser zu Hause sein. Hin und wieder braucht´s aber dann auch eine „Variation des Themas“, so wie gestern Abend, also habe ich noch schnell am Nachhauseweg Buratta, Melone und Ananas besorgt, und ein einfaches, erfrischend-fruchtiges Abendessen gezaubert – wobei „zaubern“ … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen