Gesalzene Karamellcreme

Dieses Rezept hat seinen Platz in der Kategorie „Geteiltes Glück ist Doppeltes“ bekommen, weil ich noch niemanden erlebt habe, dem dieses wunderbare, kleine Glück im Glas kein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Es versetzt einen ganz schnell zurück in die Kindheit, ähnelt der Geschmack doch sehr den Karamellzuckerln von damals. Die einzige Hürde bei diesem Rezept besteht sicher darin, sich die gesalzene Karamellcreme … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Linguine mit frittiertem Salbei

Es musste mal wieder „Ratz-fatz“ gehen, nachdem der „Hausherr“ beim Vorschlag beim Italiener um´s Eck eine Pizza zu bestellen in eine, wie wir vom Fach so sagen würden, subdepressive Stimmungslage verfiel. Also, doch noch selber kochen! Aber etwas, das „pronto“ geht 😉 ! Pasta ist bei uns immer zu Hause und Salbei ist eines unserer Lieblingsgewürze, das in der gemäßigten … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Flammkuchen mit grünem Spargel und Ziegenkäse

Klar geht es wieder um etwas Selbstgemachtes! Aber: keine Sorge! Hier geht´s ja um ein Rezept aus der Kategorie „after-work-cooking“, und das heißt für mich maximaler Genuss bei minimalem Aufwand! Also greife ich bei dem nun vorgestellten Rezept zu einem Fertigprodukt, warum auch nicht, viele davon sind mittlerweile durchaus von guter Qualität. Und: die Vor- und Zubereitungszeit ist wirklich kurz, … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Erdbeertarte mit Crème pâtissière und Vanilleeis

Von Zeit zu Zeit darf sich der Esstisch auch mal biegen, vor allem dann, wenn Familie oder Freunde zusammengetrommelt werden und groß aufgekocht wird! In der Speisenfolge darf dann natürlich auch etwas Süßes nicht fehlen, und da groß Aufkochen gute Planung braucht, um nicht in Stress zu kommen, bewähren sich Köstlichkeiten, die gut vorbereitet werden können, so wie diese Erdbeertarte und das Vanilleeis. Das Eis, … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Huhn teriyaki mit karamellisiertem Frühlingsgemüse

IMG_0927

Hungrig heimgekehrt? Und jetzt soll´s schnell gehen? Und vor allem bitte nicht zu kompliziert! Und der Genuss soll wirklich auf keinen Fall auf der Strecke bleiben! Na dann: es kann schon losgehen:

Die Zutaten (2 werden davon sicher satt 🙂 ):

4 Hühnerbrüste etwas Butter zum Anbraten 8 EL Sojasauce 2 Knoblauchzehen 2 EL Honig

1 kg grüner Spargel 2 Bund Frühlingszwiebel, hier war es roter 2 Handvoll Kirschparadeiser etwas … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Salat mit Mozzarella und Erdbeeren

Salat-mit-Mozzarella-und-Erdbeeren-1

Manchmal beutelt einen das Leben schon ordentlich! Dabei hatte ich mich auf den Start mit meiner Kücheninsel so gefreut, war voller Tatendrang, doch dann kamen die Dinge anders, und die Kücheninsel blieb verwaist, weil ich an anderer Front viel dringender gebraucht wurde. Noch ist nicht alles ausgestanden, das Ganze zehrt natürlich schon sehr an den eigenen Ressourcen, und genau aus diesem Grund wird es in der nächste … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Pasta Ragout

pasta-ragout

Dieses Rezept entstand gestern, am Ende eines wunderschönen Frühlingstages mit strahlend blauem Himmel und einer Sonne, die zum ersten Mal wärmt. Trotzdem war der Tag für mich leider mit ziemlich düsteren Wolken verhangen. Anderen Menschen, die mir von solchen Tagen erzählen, werde ich nicht müde zu sagen, dass man an solchen Tagen gegensteuern muss, sich etwas Gutes tun muss, um besser durch die Krise zu kommen. … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Roastbeef (geht immer)

Roastbeef-1

Ich mag Fleisch, nein, vielmehr: ich liebe gutes (!) Fleisch. Und gutes Fleisch, am besten mit Bioqualität, braucht auch eine angemessene Art der Zubereitung. Zeit spielt dabei natürlich auch eine wichtige Rolle und für ein perfektes Roastbeef braucht´s auch ein wenig Zeit, aber wer die Geduld aufbringt, hat auch das Ergebnis auf das es sich zu warten lohnt.

Die Zutaten:

1 kg Roastbeef, am besten mit Bioqualität … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Lachsfilet mit grünem Spargel auf Bärlauchcreme

Lachsfilet

Nach einem anstrengenden Arbeitstag noch in die Küche und aufwendig Fisch zubereiten? Es ist gar nicht aufwendig, versprochen, und mit ein bisschen Übung steht genau dieses Gericht auch in etwa einer halben Stunde auf dem Tisch. Mal ganz ehrlich, der Lieferservice ist auch nicht schneller mit der bestellten Pizza da 😉 . Außerdem ist dieses Gericht vollgepackt mit gesunden Inhaltsstoffen, der Lachs liefert Omega-3-Fettsäuren … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen

Gratinierte Beeren

Gratinierte-Beeren

In meiner Kindheit gab es regelmäßig abends Topfenauflauf, regelmäßig deswegen, weil ich ihn gern gegessen habe, und das tue ich heute noch. Wenn ich mich an den Topfenauflauf meiner Kindheit erinnere, ist dies eine schöne Erinnerung, die auch mit der Erinnerung verbunden ist, von draußen aus klirrender Kälte im Winter heimzukommen, um einen schon wartenden, dampfenden Topfenauflauf auf dem Esstisch vorzufinden…herrlich! … weiterlesen

Druckfreundliche Version anzeigen