Spargel-Spinat-Salat mit honigglasiertem Ziegenkäse, Pinienkernen und Himbeeren

Spargel-Spinat-Salat-mit-honigglasiertem-Ziegenkäse-Pinienkernen-und Himbeeren-1

Ostern! Hasenfest! Zeit für ein come-together-cooking-Rezept mit dem gewissen Etwas! Das kriegt man hin, auch für mehrere Genussbegeisterte! Ich liebe das Zusammenspiel von Würze und Süße…und Spargel liebe ich soundso…

Die Zutaten (für 6 Personen als Vorspeise):

1 kg grüner Spargel
200 g junger Spinat
2 Handvoll Himbeeren
1 Handvoll Pinienkerne
etwa 300 g cremiger Ziegenkäse oder auch ein wenig mehr 😉
etwas Honig

Für das Dressing:

Olivenöl
Fruchtessig, hier war es mein Himbeeressig http://www.die-kuecheninsel.at/himbeeressig/
(ihr könnt´ aber auch weißen Balsamico nehmen, den ihr mit ein bisschen Honig süßt)
Salz, Pfeffer

Die holzigen Enden des Spargels schneide ich ab und koche ihn in Salzwasser weich…nicht zu weich, aber er sollte nicht mehr knackig sein. Dann schrecke ich den Spargel sofort mit eiskaltem Wasser ab – so behält er seine schöne, grüne Farbe. Jetzt kann man den Spargel einstweilen zur Seite stellen.

Jetzt geht´s an die Zubereitung des Dressing. Dazu gebe ich Olivenöl und Himbeeressig im Verhältnis 2:1 in ein Glas mit Schraubdeckel, füge etwas Salz und Pfeffer hinzu, verschließe das Glas fest mit dem Deckel und schüttle das Dressing einige Sekunden gut durch.

Den Ziegenkäse platziere ich auf einem Stück Alufolie und beträufle ihn mit Honig. Dann darf er bei 150 ° in den Backofen…er darf und soll schmelzen – behaltet ihn aber etwas im Auge, nicht, dass er zu flüssig wird, sonst könnt´ ihr ihn nicht mehr schön anrichten. Da er ja schon cremig ist, schmilzt er schnell, er braucht also nur wenige Minuten bis zur richtigen Konsistenz.

Ja und dann geht´s auch schon ans Anrichten. Ich gebe dazu die geputzten, jungen Spinatblätter und den Spargel in eine große Schüssel, schüttle das Dressing im Glas noch mal gut durch und vermische es sorgfältig mit Spinat und Spargel. Auf die Teller verteile ich zuerst den Spinat, mittig setze ich ein paar Spargelstangen, darüber fließt der cremig-süße Ziegenkäse und vollendet wird mit den Himbeeren und den Pinienkernen.

Spargel-Spinat-Salat-mit-honigglasiertem-Ziegenkäse-Pinienkernen-und Himbeeren-2

Und? Werdet ihr das ausprobieren!? Die Kombination kann wirklich was…versprochen 😉 ! Solange es noch Spargel gibt, werde ich den in den nächste Wochen noch ein paar Mal machen! Viel Freude beim Nachkochen!

Spargel-Spinat-Salat mit honigglasiertem Ziegenkäse, Pinienkernen und Himbeeren 4.96/5 - 25 Bewertungen
Teile diesen Artikel auf:
Druckfreundliche Version anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.