Hendlflügerl, süß-salzig lackiert

384

Süß-klebrig-salzig! Herrlich! Defintiv in die Kategorie „biologisches Antidepressivum“ einzuordnen. Die lackierten Hendlflügerl spielen die Hauptrolle und brauchen eigentlich keine Beilage…wenn euch doch nach einer gelüstet, dann macht euch einen schnellen Blattsalat dazu, der geht immer! Los geht´s! Ich kann nicht mehr warten… 😉

Die Zutaten:

1 kg Hendlflügerl
10 bis 15 Thymianzweige
6 Knoblauchzehen
4 EL Cremehonig
2 große Biozitronen, also nicht gespritzte
Chilliflocken, wer mag
Salz, Pfeffer

Zuerst geht´s an die Zubereitung des „Lack“ für die Hendlflügerl. Dazu streife ich die Thymianblättchen von den Zweigen und gebe sie in eine genügend große, ofenfeste Form, in die auch nachher die Hendlflügerl hineinpassen.

Den Knoblauch schäle ich, bevor ich ihn auf einer Gemüsereibe zu einer Paste reibe. Zusammen mit einer kräftigen Prise Salz und Pfeffer, dem Honig und – wer´s scharf mag – den Chilliflocken darf der Knoblauch zu den Thymianblättchen. Zuletzt kommt noch die abgeriebene Schale einer Biozitrone und der gesamte Saft dazu. Alles miteinander gut vermischen.

Jetzt können auch schon die Hendlflügerl dazugegeben werden. Ich vermische sie sorgfältig mit dem Lack, decke sie ab und stelle sie für mindestens 4 Stünden kalt – zwischendurch mische ich sie immer wieder durch, damit sie auch von allen Seiten in Berührung mit dem Lack kommen.

Im auf 200° vorgeheizten Ofen backe ich die Hendlflügerl etwa 40 Minuten bzw. mindestens so lange bis sie eine satte goldbraune Farbe haben. Der Lack soll richtig dunkel-goldbraun werden! Herrlich!

Hendelflügerl-süß-salzig-lackiert-1

Jetzt braucht nur noch die zweite Zitrone in Spalten geschnitten werden, beim Essen pressen wir sie direkt über den lackierten Hendlflügerln aus. Und: die Hendlflügerl werden natürlich mit den Fingern gegessen! Kalt schmecken sie im Übrigen genau so gut, wie heiß! Finger ablecken nicht vergessen 😉 !

Hendlflügerl, süß-salzig lackiert 5.00/5 - 12 Bewertungen
Teile diesen Artikel auf:
Druckfreundliche Version anzeigen

2 Gedanken zu „Hendlflügerl, süß-salzig lackiert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.