Rhabarber-Limetten-Sirup

Da ist er nun, der Sommer! Die Sonne scheint und die Grillen zirpen, was das Zeug hält! Und da die Temperaturen jetzt auch sukzessive steigen und man dementsprechend angemessen trinken sollte, habe ich mir eine süß-saure, auf jeden Fall erfrischende Sirupvariante überlegt. Kommt auch sicher gut als Geschenk bei der nächsten Grillerei an!

Die Zutaten (für 5 Flaschen zu je 250 ml):

1 kg Rhabarber
2 Limetten, unbehandelt
1 kg Sirupzucker

außerdem:

Glasflaschen

Ich schneide den Rhabarber grob klein, die Limetten werden geviertelt. Zusammen mit dem Zucker und 500 ml Wasser gebe ich alles in einen großen Topf.

Ich koche alles einmal kurz auf und nehme dann sofort den Topf vom Herd. Deckel drauf und über Nacht bzw. am besten 24 Stunden stehen und ziehen lassen.

Am nächsten Tag entferne ich die Limettenspalten und passiere den Rhabarber durch ein Sieb, wenn man eine flotte Lotte hat, dann kann man das auch mit dieser tun. Jetzt koche ich den Sirup noch einmal für etwa 5 Minuten auf, dann lasse ich ihn abkühlen und fülle ihn in die vorbereiteten Flaschen. Das war´s auch schon! Ein paar Eiswürfel in ein Glas, etwas Sirup dazu und mit eiskaltem, prickelndem Mineralwasser aufspritzen! Herrlich! Willkommen Sommer 🙂 !

Rhabarber-Limetten-Sirup 4.94/5 - 17 Bewertungen
Teile diesen Artikel auf:
Druckfreundliche Version anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.